BigMile Carbon Analytics

Berechnen und analysieren Sie Ihre Transport-Emissionen

Wo sind die Schwerpunkte in der Transportkette?

Bekommen Sie tiefe Einblicke in alle transportbezogenen CO2e-Emissionen und ermitteln Sie Ihren Transport-CO2e-Fußabdruck. Finden Sie schnell die „Hot-Spots“ in Ihren Transportketten, und ergreifen Sie Maßnahmen zu Dekarbonisierung. Analysieren Sie Ihre Sendungen, Kunden, Dienstleister nach Zeiträumen und Regionen. Reporten Sie standardkonform und belastbar an Ihre Stakeholder.

Für wen?

Für Verlader aus Industrie und Handel, Logistikdienstleister, Speditionen, und Service-Unternehmen, welche Ihren CO2e-Fußabdruck berechnen und analysieren möchten. Gleichermaßen für global und regional agierende Unternehmen. Es werden alle Transportmodalitäten unterstützt: Straße, Schiene, Luft, See, Binnenschifffahrt, sowie Umschlagsläger.

Wenn Sie BigMile Carbon Analytics nicht einsetzen:

Die Dekarbonisierung der Transportkette beginnt mit der Analyse des Status-Quo. Die Komplexität zur Berechnung, und die Allokation der Daten auf Sendungseben ist sehr komplex und aufwändig. Das dafür meist genutzte Tool ist Excel. Es ergeben sich Unsicherheiten durch fehlendes Know-How und eine hohe Fehlerquote. Mit BigMile sind Sie auf der sicheren Seite.

Vorteile

BigMile Carbon Analytics macht die Berechnung und Analyse Ihrer multimodalen transportbezogenen CO2-Emissionen kinderleicht. Basierend auf Ihrem Logistikprofil und den verfügbaren Daten liefert Ihnen BigMile Carbon Analytics nachvollziehbare Daten über Ihre Emissionen.

BigMile Emission API bietet Ihnen:

Einblicke mit interaktiver Analyse

Zoomen Sie tief in Ihre Daten hinein, und entdecken Sie die Emissions-Hot-Spots in der Transportkette

Onboarding online oder vor Ort

Persönliches BigMile Onboarding-Programm zur optimalen Nutzung

Optionen, um Ihre transportbezogenen Emissionen zu allokieren:

Neugierig, was BigMile für Ihr Unternehmen tun kann? Fordern Sie jetzt eine kostenlose Demo an.

Stay informed

Sign up for the BigMile Newsletter.